Satori Jetzt ∞

Normale Version: Das Ende des Bösen
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Das Ende des Bösen
 
„Die Absicht dieses Buches ist es, die Lehre von der Freiheit zu definieren und für immer die Lüge der Kultur zu zerstreuen, dass irgendjemand einen rechtmäßigen Anspruch auf dein Leben hätte. Du bist nicht das Eigentum irgendeines Königs, Diktators oder einer Nation. Während Kulturen lehren, dass Freiheit Chaos bedeuten würde, zeigt die Geschichte deutlich, dass Freiheit den Menschen Frieden und Wohlstand bringt. Der Glaube an Herrschaft wird von Generation zu Generation weitergegeben. Kultur ist geschaffen worden, um Hierarchien aufzubauen. Kultur sorgt dafür, dass Menschen glauben, dass sie einen begrenzten Wert hätten. Die Freiheit der Menschen wird durch diese Lüge eingeschränkt. In Wahrheit hat jeder Mensch den gleichen Wert. Der Wert der Menschen ist unendlich. Wenn Menschen ihren Wert erkennen, endet Herrschaft. Mit einem Vorwort von Oliver Janich.“
 
Jeremy Locke           124 Seiten       ISBN 978-1507645826           14,98€
 
Zum Anhören:

https://www.youtube.com/watch?v=aut8MLq1Ni4


Gott zum Gruß
Ksch